JdB-007 Abenteuer Lausitz

Erstellt am 05. Mai 2017

Ich war dann mal weg. 2016 im Winter machte ich mich wieder mal ab in die Einsamkeit. Wie es zu diesem Abenteuer kam verdanke ich einem tollen Fotografen, dessen Buch ich gekauft hatte. Entlang der Spree gibt es in der Lausitz viel zu entdecken, tolle Menschen, einen eigenen Volksstamm. Ich wandelte zwischen vielen Seen und Teichen mit allerlei Getier. Man schaut sich über Tage um und schläft unter Holz. Aber hört selbst.

Doch zuvor gibt es noch ein paar Ausführungen zur letzten Folge und was ich in den letzten Tagen so gemacht habe.


Info´s

Zur Taverne

Video Lind

Das Radiomobil

Thema Klobrille auf Campingplätzen

Camping München

Seilbahn Wendelstein

Kirche Wendelstein

 

Vorgeschichte

Buch: Abenteuer Fotografie

Video: Steffen “Stilpirat” Böttcher im Gespräch mit Karsten Nitsch

Der Spreefotograf Karsten Nietsch

Der Stilpirat Steffen Böttcher

 

Das Spreecamp

Spreecamp Gallerie (Flickr)

Spree Gallerie (Flickr)

Teichlausitz Gallerie (Flickr)

Tagebau Nochten Gallerie (Flickr)

Der Spreefotograf

Karstens Vlog

Die Sorben

Was Wann Warum

Die Sorben in Sachsen

Bericht als Block auf Tumblr
Tumblr Bericht mit Bildern

4 Gedanken zu “JdB-007 Abenteuer Lausitz

  1. Hallo Jens,

    in dieser Folge hattest Du Dich über die Liste für die Stellplätze geäußert. Es sei gut angekommen, und Du möchtest auch so ein Verzeichnis (mit Karte) machen.
    Aber wie ist Dein Plan? Möchtest Du auch, dass andere Personen weitere Stellplätze der Liste hinzufügen hönnen?

    LG Matthias.

    • Hallo Matthias,
      nein erst mal nicht für andere. Ich glaube das würde meine Kapazitäten übersteigen. Nicht nur vom Platz und der Zeit die man da rein stecken müsste. Auch die Sicherheit kann ich nicht gewähren. Das heißt, das wirklich alle eingegebenen Daten sicher verwahrt werden müssten. Bilder, Beschreibungen oder die Sortierung nach Gebieten, all das müsste ständig gesichert werden um es bei einem eventuellen Crash wieder herstellen zu können. Es steckt ja dann auch für jeden einzelnen viel Arbeit dahinter und die will man ja bewahren.
      Ich bin aber gerne bereit bei so einem Projekt zu helfen. Ich möchte das erst mal auf meinen kleinen Umkreis versuchen. Zeigen wie es aussehen könnte, das aber erst wenn es vorzeigbar ist und da fehlen mir derzeit noch die Bilder. Inzwischen habe ich aber eine andere Sache im Bereich Camping fertig, die ich in Kürze zeige. Es handelt sich um ein virtuelles Tourenbuch für Camper und Womo´s.
      Danke für deinen Kommentar und bis zum nächsten mal,

      der Breitenbacher

  2. Interessante Folge. Nochten kenne ich aus “der alten Republik”, habe es aber eher in schlechter Erinnerung.
    Link zu den Nochten-Bildern funktioniert nicht…

    Viel Erfolg in der Dipser Heide!

    • Hallo Holger,
      sitze gerade hier in der Dipser Heide rund 1 km vom Wettkampfort in meinem Schächtelchen und habe gerade noch an dem Problem mit den Bildern gearbeitet. Sollte jetzt funktionieren. Da du schlechte Erinnerungen hast, denke ich du warst mit Hacke und Schaufel ganz in grün mal dort. Danke für den Hinweis mit den Bildern und auch dir ein schönes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar