JdB-017 Das alte und das neue Jahr.

Erstellt am 18. Januar 2018

Noch eine kleine Fortsetzung meiner Reise an die deutsch tschechische Grenze. Ein kleiner interessanter Plausch mit einer netten Manufaktur Inhaberin der hölzernen Volkskunst. Die tschechischen Nachbarn besucht, Ausflüge und Campingplatz um die Silvesterzeit im Erzgebirge. Aber auch einiges interessantes an Technik. Alles plotten mit 360 Grad Kamera und Mikrofon nach Kochbuch Anleitung. Um es mal kurz zu beschreiben. Bei einigen Themen schweife ich gelegentlich auch mal ab, aber hört selbst. Schaut auch auf der, DerBreitenbacher.de Internetseite vorbei. Es gibt zwei neue Menüs.

Info´s (Shownotes)

Bilder Album dieser Folge 17.

Die neue Womo & Wowa Seite

Plotter Brother
Brother Plotter
ScanNCut

Labelprinter

SILHOUETTE
CAMEO 3
Unboxing Cameo 3
Rund ums Plotten: Grundausstattung

Ferienpark Seiffen – Campingplatz
Vier Sterne Campingplatz

Fachwerkhaus Familie Bilz, Seiffen
Facebook

Familie Bilz
Neuhausener Strasse
09548 Seifen

Heimathlon
Das Heimatlon – Kochbuch
Leseprobe

Erlebnisbergwerk
Merkers

Technik
Tascam DR40

Samsung Gear 360
360 Grad Bilder und Videos
Amazon

Sendegarten Podlove Player 4.0
Sendegarten
Podlove Player 4.0

Podcastpatinnen
Auf Sendegate.de
Im Sendezentrum

Conterest
Conterest.de

Balh-Blah-Blah
Balh-Blah-Blah.de

Das Radiomobil
Radiomobil

 

avatar Der Breitenbacher

8 Gedanken zu “JdB-017 Das alte und das neue Jahr.”

  1. Hallo Jens,

    ich hatte mir ja als Ziel gesetzt alle Podcast zu kommentieren die ich auf meiner Dienstreise höre. Es wird viel zu wenig kommentiert nach meiner Meinung, obwohl Rückmeldungen für Podcaster wichtig sind und auch irgendwie ein kleines Dankeschön

    Heute auf dem Heimweg hast du mir die Wartezeit auf dem Flughafen mit deinem Podcast versüßt.
    Ich höre dir immer gerne zu, auch weil immer etwas CampingContent in deinen Folgen vorkommt, sowie immer wieder diverse interessante Themen. Nur warum müsstest Du “Thüringer Klöße” erwähnen, nun habe ich wieder einen Ohrwurm

    Zum Thema Schweden Camping kommt bestimmt in der nächsten CCP Folge auch wieder was…Sönke hat die Fähre Kiel – Göteborg schon gebucht!

    Mach weiter so mit deinem Podcast!

    Viele Grüße

    Marco (Scalar25)

    • Hallo Marco,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, die Kommentare sind wirklich wichtig. Gerade solche Sätze, das man regelmäßig gehört wird bauen ein unwahrscheinlich auf. Man hofft zwar immer aber wissen tut man es erst mit einer Wortmeldung. Da muss ich mich auch noch an der eigenen Nase ziehen und mich bessern. Oh die Thüringer Klöße, schlimm das Lied. Ist aber nun mal da und kann man oder Frau nicht mehr ändern. Auch ich höre fast alle deine Podcast an. So viel ich weiß sind es inzwischen vier an der Zahl. Am besten gefällt mir aber immer noch der CCP.
      Nach Schweden nehme ich eine andere Route, mehr davon in meiner nächsten Folge.
      Danke für deine lieben Worte und viele Grüße an Sönke, den Flahlandhiker und Dotti. Damit verbleibe ich bis in Kürze Jens Der Breitenbacher.

  2. Hallo Jens,

    Du fragtest noch nach ein paar Tipps für das Ruhrgebiet. Auf jeden Fall solltest Du auch zum Landschaftspark Duisburg fahren. Dort steht Industriekultur mit vielen Veranstaltungen und Lichtinstallationen. Die Lichtinstallation ist wirklich phänomenal und findet nur an bestimmten Tage in der Woche statt. Schau am besten auf die Webseite http://www.landschaftspark.de/der-park/lichtinstallation. Ich habe da spätabends wirklich Stunden verbracht. Auch kann man nachts auf den Hochofen hochlaufen und hat dann dort aus verschiedenen Blickwinkeln superschöne Fotomotive. Es gibt dort Führungen, ein Kletterpark, Hochseilparcours, Rad- und Wanderwege, Veranstaltungen usw. In Bochum gibt es das deutsche Bergbau-Museum.
    Ansonsten gibt es ja auch den neuen Podcast http://www.kohlenpod.de... Aber Du hörst ja, glaube ich, auch den Sendegarten.
    Wie immer eine schöne und informative Folge von Dir. Ich höre Dich wirklich sehr gerne und mach weiter so!

    Liebe Grüße
    Silke aka minilancelot

    • Hallo Silke,
      schön das du mir geschrieben hast und danke für die lieben Worte. Ich freue mich sehr das du meinen Podcast regelmäßig hörst.
      Der Landschaftspark Nord steht schon auf meiner Liste. Den Kohlenpod Podcast habe ich gleich abonniert und das Museum in Bochum werde ich auch besuchen. Danke für die Hinweise. Wenn es soweit ist, werde ich natürlich berichten. Nun wünsche ich mir, das von dir auch immer mal ein paar Worte in Dotti´s Podcast zu hören sind.
      Ich verbleibe mit besten Grüßen aus Thüringen, der Breitenbacher.

  3. Hello ,

    I saw your tweets and thought I will check your website. Have to say it looks very good!
    I’m also interested in this topic and have recently started my journey as young entrepreneur.

    I’m also looking for the ways on how to promote my website. I have tried AdSense and Facebok Ads, however it is getting very expensive.
    Can you recommend something what works best for you?

    Would appreciate, if you can have a quick look at my website and give me an advice what I should improve: http://janzac.com/
    (Recently I have added a new page about FutureNet and the way how users can make money on this social networking portal.)

    I have subscribed to your newsletter. 🙂

    Hope to hear from you soon.

    P.S.
    Maybe I will add link to your website on my website and you will add link to my website on your website? It will improve SEO of our websites, right? What do you think?

    Regards
    Jan Zac

    • Hello, Jan,
      I have no interest in appearing on English pages. Also, I have no particular strategy to spread my site on a large scale. As you can improve your site, I’m the wrong one, because it looks very good. The site is a purely private project and should remain so, because I don’t want to earn money with it. It’s just fun to run this podcast.
      Sincerely yours, Der Breitenbacher.

  4. Hallösche,
    wie immer und wie ich finde immer besser;), konnte ich auch diesmal ein paar, für mich interessante Infos, aus dieser Episode mitnehmen.
    Wie zum Beispiel Seifen, dass ich bestimmt mal besuchen werde, oder auch das Kochbuch von Kati Wilhelm hört sich gut an.
    Einige andere Sachen, wie der neue Podcast „Blah-Blah-Blah“, kenne ich bereits und habe alle Folgen gehört. Nun ja sind ja erst 3;). Wer auf Gelaber über die Woche steht, auch von mir eine klare Empfelung. Sympathisch, Unterhaltsam, witzig und selbst hier kann man noch nützliche Infos für den einen oder anderen Zweck heraushören.

    • Hallo Frank,
      schön zu hören das ich mich steigere. Ich versuche halt bestimmte Themen der Folgen mit einigen anderen Hinweisen die nicht zum Thema gehören zu vermitteln. Am Abend bin ich halt viel im Netz unterwegs anstatt Fern zu sehen und das ist sehr interessant. Wenn ich was finde, was auch andere begeistern könnte, dann hau ich das raus.
      Danke für den Kommentar Gruß Der Breitenbacher.

Schreibe einen Kommentar